Zum Inhalt springen

Ermäßigung des Elternbeitrages

Die Stadt Leipzig kann bei Bedarf den Elternbeitrag zur Kinderbetreuung ganz oder teilweise übernehmen. Den dafür notwendigen Antrag muss das erziehungsberechtigte Elternteil stellen. Das Angebot gilt nur für Familien, in denen eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschritten wird und die bereits das Arbeitslosengeld II oder Wohngeld erhalten. Das Formular zum Ausfüllen kann man sich auf der Webseite des Jugendamtes herunterladen.Dort gibt es auch eine Liste mit Nachweisen, die man zur Antragsstellung mitbringen muss.

In der Nähe:

Die Hebammenpraxis Lebensraum ist spezialisiert auf Angbote zum Wohlbefinden von Mutter und Kind. Ayurvedische ...
Im Familienzentrum "Treffpunkt Linde" in Plagwitz finden neben vielen Veranstaltungen auch ...
Das Team der Hebammenpraxis Rundfrau begleitet durch die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Das ...